Reise blog von Travellerspoint

Langkawi

sunny 35 °C

Fast einen ganzen Tag dauerte die Reise von den Cameron Highlands auf die Insel Langkawi. Die Insel ist ein sehr beliebter Ferienort für die Bevölkerung aus Malaysia, kann jedoch angeblich kaum mit der Schönheit von Thailändischen Inseln mithalten.
Daher war für uns klar: 1 Tag auf der Insel Langkawi reicht aus, um über den Sky-Walk zu laufen:
Tja… blöd nur, dass wir erst hier vor Ort auf die Information gestoßen sind, dass der Sky-Walk seit über 1,5 Jahren wegen Rost geschlossen ist. Somit hätten wir uns den Tag Aufenthalt hier eigentlich sparen können. Nunja, so bleibt mal wieder ein Tag um die weitere Reise zu planen und ein bisschen zu entspannen. :)

large_P1170202.jpg
270_P1170205.jpg 270_P1170200.jpg 270_P1170212.jpg
large_P1170221.jpg

Rückblick:
Im Gegensatz zu Vietnam (~ drei Wochen) haben wir in Malaysia „nur“ zwei Wochen verbracht und zwei der vorher ins Auge gefassten Ziele, wie z.b. Georgtown auf Pulau Penang, nicht besucht. Malaysia ist zwar viel einfacher zu bereisen als Vietnam, denn die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut und im Internet findet man ausreichend Informationen über öffentliche Verkehrsmittel, Bus- und Bahnverbindungen, dennoch es ist ein sehr Muslimisch geprägtes Land (rund 90%). Zwar werden Touristen keines Wegs wegen z.B. ihrer „freizügigen“ Kleidung ( kurze Hose und T-Shirt ) belangt, dennoch fand ich die Blicke der Männer, wie auch der „vermummten“ Frauen sehr unangenehm. „Wie kann sie nur so rumlaufen“. Wahrscheinlich deshalb wirken einige Malaysier oftmals rüpelhaft und unfreundlich. Obwohl die Natur im Allgemeinen idyllisch und die Mehrzahl der Menschen nett ist, habe ich mich/wir uns stellenweise wenig Willkommen gefühlt – weshalb wir uns entschlossen haben nach Thailand weiterzureisen :)

Daher an dieser Stelle mal ein Ausblick auf die letzten 3 Wochen unserer Reise:
Von Langkawi aus werden wir mit der Fähre auf die Insel Koh Lipe nach Thailand übersetzen. Wir haben heute herausgefunden, dass seit dem 01. November 2013 eine neue Regelung für die Einreise nach Thailand in Kraft getreten ist. Ich hatte mich natürlich schon vor unserer Reise nach den Einreisebestimmungen erkundigt, jedoch vor dem 01. November, weil ich ja kurz vor der Reise noch in meiner Masterarbeit vertieft war. Umso erstaunter waren wir: Personen mit deutschem Reisepass (und auch ein paar andere Nationen) erhalten ab diesem Datum auch bei der Einreise auf dem Landweg (Fähre zählt hier auch mit dazu) eine Aufenthaltsgenehmigung über 30 Tage. Zuvor hatte man auf dem Landweg lediglich 15 Tage bekommen und nur bei einer Einreise mit dem Flugzeug 30 Tage. Das vereinfacht unsere Reise, da wir fest damit gerechnet hatten einen sogenannten „Visa-Run“ machen zu müssen, also eine kurze Überquerung der Grenze z.B. nach Myanmar ( Birma ), um gleich danach durch eine erneute Einreise nach Thailand weitere 15 Tage dort bleiben zu können. Dies entfällt jetzt glücklicherweise, was uns somit einen ganzen Tag einspart.
Von Koh Lipe aus geht es weiter über einige Inseln ( auf mehrmalige Empfehlung sehr wahrscheinlich auch Ko Phi Phi - danke Steffie K. und Stephanie P.) und das südlichere Festland Thailands in Richtung Bangkok, und wenn wir nicht auf den Inseln hängen bleiben, darüber hinaus in den Norden bis nach Chiang Mai. Da auch das Auswärtige Amt für unsere geplanten Ziele keine Warnungen ausspricht, bleibt nun lediglich die Dauer unseres Aufenthalts in Bangkok ungewiss. Entweder können wir dort einige Tage am Ende unserer Reise bleiben, oder wir werden einen kurzen Inlandsflug nach Bangkok buchen und im Anschluss direkt den Rückflug nach Hause antreten.

Sonnige Grüße!
Tanja ( und Johannes )

Eingestellt von TanJo 19:48 Archiviert in Malaysia

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint